Sie befinden sich hier: Start |Presse |

Pressemitteilungen der GHI

Zeige Ergebnisse 11 bis 20 von 29

Gustav Heinemann-Initiative: Reaktion in Deutschland auf Muñoz-Bericht unangemessen in der Sache und überheblich im Ton

Die Gustav Heinemann-Initiative hält die Reaktionen in Deutschland auf den Bericht des UN-Menschenrechtsinspektors Vernor Muñoz zum deutschen Schulsystem für überheblich im Ton und unangemessen in der Sache. So habe sich beispielsweise der saarländische Kultusminister Jürgen Schreier empört, Muñoz...

 

Pressemitteilung zum Tornado-Beschluss der Bundesregierung

Zum heutigen Beschluss der Bundesregierung, der Anforderung der NATO nach Einsatz von deutschen Tornado-Flugzeugen in Afghanistan zu entsprechen, erklärt die GHI: Die Finanzmittel für den Einsatz der sechs Tornados und die rund 500 logistisch unterstützenden Bundeswehr-Soldaten könnten wesentlich...

 

Brief des GHI-Vorstandes an Außenminister Steinmeier

wegen der Äußerungen des Menschenrechtsbeauftragten Nooke zu Guantánamo

 

Presseerklärung zum Weißbuch 2006 der Bundeswehr

Im neuen Weißbuch der Bundeswehr werden die Probleme zivil-militärischer Zusammenarbeit bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr und vor allem deren Nutzen weder beim Namen genannt noch umfassend genug evaluiert. Für die Gustav Heinemann-Initiative sind Auslandseinsätze der Bundeswehr nach wie vor...

 

GHI zum Libanon-Konflikt: Die Sicherheitsinteressen aller Konfliktparteien müssen berücksichtigt werden - Sicherheit gibt es nur gemeinsam

Einsatz der Bundesmarine wird abgelehnt – Deutschland soll sich auf humanitäre und logistische Hilfe beschränken.

 

Dem Präsidenten den Frieden erklären!

Offener Brief der Friedensbewegung an Bundeskanzlerin Merkel anlässlich des Besuches von Präsident Bush am 13. 7. 2006

 

Pressemitteilung zum 30. Todestag von Gustav Heinemann

Am 7. Juli 2006 jährt sich zum 30. Mal der Todestag des früheren Bundespräsidenten (1969 – 1974) und Innen bzw. Justizministers Gustav Heinemann. Sein politisches Vermächtnis wird gepflegt und weitergetragen von der Gustav Heinemann-Initiative für Menschenrechte und Frieden e.V. (GHI). Anlässlich...

 

Gustav Heinemann-Initiative stellt Forderungen zur Integrationspolitik auf

Die Gustav-Heinemann-Initiative stellt als Menschen- und Bürgerrechtsorganisation Friedenspolitik nach innen und nach außen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Sie ist daher tief besorgt über die derzeit von Bund und Ländern betriebene Politik gegenüber Ausländern und Menschen mit...

 

Erklärung der Gustav Heinemann-Initiative zum Irankonflikt

Beschlossen auf der Mitgliederversammlung am 19./20.Mai 2006 in Berlin.

 

Gustav Heinemann-Initiative trauert um Carola Stern

Zum Tod der Journalistin und Schriftstellerin Carola Stern, die am 19. Januar 2006 in Berlin verstarb.